FiestaRacer.de  -  Ford Young- und Oldtimer Fanpage  -  News-Blog vom "Altblech"

          

Jahr  2017   2016    2015    2014     2013     2012     2011 

 


 2017:

20.07.-23.07.17: Das 2. Internationale Fiesta Mk1/Mk2 Treffen war ein voller Erfolg. Rund 25 Fiestas versammelten sich auf dem Campingplatz Neckargemünd und fuhren Freitag Abends zum Hockenheimring, um dort einige Runden zu drehen. Samstags waren die Fiesta Mk1/Mk2 Fahrer im Technikmuseum Sinsheim zu Besuch. Der Wettergott spielte mit und es durfte fleißig gefachsimpelt werden.

Leider musste uns der treue Mondi verlassen. Die Reparaturen hätten überhand genommen. Da wir noch ein großes Auto haben (Kombi), haben wir uns für einen kleineren "Stadtflitzer" entschieden. Hier die letzten Bilder des Mondis.

 

Seit  Juni 2017 haben wir "Familienzuwachs" in Form eines Fiesta Mk5 Feuerwehrfiesta aka "die Tomate". Leider musste uns der treue Mondi verlassen, weil er Rahmenrost hatte und keinen TÜV Segen mehr bekam. Mehr hierzu bei meine Autos.

 

Das 5. Old- und Youngtimertreffen des Automobilclub Mülheim-Kärlich am 11.06.2017 war wieder  ein voller Erfolg.  Bilder findet ihr unter Treffenbilder.

 

Auch unser Kombi erhielt in diesem Jahr Mängelfrei die orangene Plakette. Auf weiterhin gute Fahrt.

 

09.05.2017: Wetterbedingt fiel der TÜV-Termin dieses Jahr etwas später aus. Aber der Prüfer war begeistert und der kleine Wagen erhielt die begehrte Plakette ohne Mängel. Top für einen 36 Jahre alten Herrn.

Mai 2017: Fast hätte ich ihn gekauft. Ein 91er Fiesta 1,1GFJ für günstig Geld. Der Wagen war annähernd Rostfrei. Hatte aber leider einige technische Defizite, die ihn am Ende doch uninteressant gemacht haben. Zumindest ein kleines Fotoshooting mit dem kleinen blauen war drin.

27.04.17: Der gute Mondi hat mittlerweile die 260.000 km voll gemacht. Dieses Jahr gab es auch neue Sommerschuhe mit 6,5x16 Cossi Design Felgen.

30.01.17: Nach langer Abwesenheit endlich wieder was neues. Die Homepage wurde etwas überarbeitet. Einige Termine für 2017 sind bereits eingegeben. Weitere werden folgen. Werde jetzt wieder nach und nach Neuigkeiten um und mit meinem Fiesta kundtun. Ich freue mich schon jetzt auf die Saison 2017, die mit dem ersten Fiesta Mk1/Mk2 Fahrer Treffen am 28.01.17 in Nortrup begonnen hat.  Ich freue mich auf ein Wiedersehen mit allen Bekannten, Freunden und Neulingen der Fiesta Mk1 und Mk2 Szene in 2017.  Wir sehen uns auf einem der vielen Treffen im neuen Jahr. Meine Saison beginnt im April, bis dahin sind noch einige Arbeiten bis hin zum TÜV durchzuführen. Ich werde euch auf dem laufenden halten.

Hier einige Impressionen von den Winterarbeiten. Wie im jedem Jahr Rostvorsorge und Wartung, sowie ein paar optische und technische "Neuerungen".  Die 16 Zoll Mondeofelgen waren ein "Anstoß" für Felgenmaxi. Der Fiesta hat ab sofort ein Saisonkennzeichen.

 Den 40. Geburtstag des Ford Fiesta nehmen wir zum Anlass auch in 2016 ein Fiesta MK1 / Mk2 -Treffen zu organisieren.
Alle Fiesta-Fahrer aus der MK1 / MK2 Szene sind hierbei gerne gesehen und willkommen.
Der Organisator hat mit  Helga Müller vom Ford-Clubservice eine Werksbesichtigung der Ford-Werke für Freitag den 1.7.2016 vereinbart.
Die Besichtigung beginnt um 13:00 Uhr. Interessierte hierfür sollten sich rechtzeitig am Tor 3 auf der Henry-Ford-Strasse 1 in 50735 Köln-Niehl auf dem Besucherparkplatz einfinden. Die Werksbesichtigung dauert ca. 2,5 Std. Wir benötigen für Interessierte der Werksbesichtigung eine kurze Email mit Name und Kontaktmöglichkeit (Telefon, Handy, Email), da wir ein Kontingent an Besucherplätzen haben. Daher nicht ohne Anmeldung am Tor der Ford-Werke einfinden!
Nach der Werksbesichtigung fahren wir, hoffentlich gemeinsam, nach 53505 Altenahr zum Campingplatz "Europacamping Am alten Wehr" an der B257.
www.europacamping-ahr.de/ Hier setzen wir unser Treffen mit gemütlichen Benzingesprächen fort. Am Samstag, den 02.07.2016 werden wir dort alle Tagesbesucher begrüßen und ggf. zu einer Ausfahrt zum Nürburgring starten (Verfügbarkeit von Touristenfahrten gibt der Betreiber erst Anfang 2016 bekannt). Offizielles Ende des Treffens ist dann Sonntag der 03.07.2016.
Wichtig! Die Reservierung für den Campingplatz sollte bitte jeder selber vornehmen und hierbei das Kennwort "Fiesta-Treffen" angeben. Vor Ort kann sich dann jeder frei und ungezwungen bewegen, egal ob alleine, zu zweit oder mit Kind und Kegel. Für Erfrischungen vor Ort bietet sich die Ahr an.
Wer für die Übernachtungen ein festes Dach über dem Kopf bevorzugt, dem teile ich gerne auf Anfrage einige Adressen für Pension, Gasthof, Hotel etc. mit. Hierfür bitte kurze Email an :
fiesta_xr2@yahoo.de oder Info@FiestaRacer.de Für Samstag und Sonntag ist dann wieder gemütliches Beisammensein auf dem Campingplatz geplant. Wer sich das ganze Wochenende nicht die Zeit nehmen kann oder möchte, ist natürlich auch als Tagesbesucher herzlich willkommen. Für mehr Info klickt auf den Flyer.

 

         

--- Treffen der Generationen Mk1 vs. Mk6 und Mk7 ST ---

     

26.06.2016: Heute auf dem Campingplatz Altenahr / Ahrbrück geschaut, ob man nach den Unwettern der letzten Wochen wieder den Platz befahren / bezelten kann. Das Treffen kann kommen. Wir warten bloß noch auf besseres Wetter... Näheres findet ihr unter Treffenbilder / Fiesta Mk1 /Mk2 Treffen 2016.

Am 19.06.2016 veranstalteten die Ford Werke in Köln eine 24 h Le Mans Party in der alten Motorenhalle auf dem Werksgelände in Köln.  Eingeladen zu diesem einzigartigen Event  hatte Helga Müller von der Ford Club Betreuung. In der "W-Halle" waren eine riesige Videoleinwand, auf der das Rennen mit einem gigantischen Sound live übertragen wurde aufgebaut. Viele Sitzplätze, sowie "Schlafgelegenheiten" waren aufgebaut. Für das kulinarische Wohl waren entsprechende Imbissbuden im Außenbereich aufgebaut. Auch die zukünftigen Ford-Fahrer hatten mit einer riesigen Carrera-Bahn, einer Bobby-Car-Rennstrecke, sowie Hüpfburg ihren Spaß. Sonntags wurden wir mit Waffeln im Ford-Logo verwöhnt. Viele Markenclubs fanden auf die Einladung von Helga Müller den Weg nach Köln und stellten dort ihre Kostbarkeiten aus. Im Innenbereich der Halle hatte Ford viele Fahrzeuge aus der Classic-Abteilung ausgestellt. Die Krönung dieses Events war dann der Klassensieg des neuen Ford GT in der GTE-Serie, sowie den weiteren Positionen 3 und 4. Ein hervorragender Platz 19 im Gesamtergebnis vor vielen, wesentlich stärker motorisierten Fahrzeugen. Ausgelassene Stimmung machte sich nach dem Sieg von Ford in der Motorenhalle breit. Viele Ford-Fahnen wurden geschwenkt und es wurde gefeiert. Für dieses tolle Event nochmal ein Dankeschön an Helga Müller von der Ford Club Betreuung, die dieses Event möglich gemacht hat. Auch die vielen Ford-Clubs, die dem Wetter trotzen und viele Kilometer Fahrt auf sich genommen haben! Unter den Treffenbildern erhaltet ihr einige Impressionen vom Treffen.

Das 3. Oldtimertreffen mit Touristischer Ausfahrt des AC Mülheim-Kärlich am 05.06.2016: Trotz vorhergesagten Unwetter fanden sich am 5. Juni 2016 viele Old- und Youngtimerbesitzer bei AKS Dommermuth im Gewerbegebiet  Mülheim-Kärlich mit ihren fahrbaren Schätzen ein, um ihre Fahrzeuge dort auszustellen.  Beginn des Treffens war um 10 Uhr. Ab 12 Uhr fand eine ca. 120 km lange touristische Ausfahrt durch die Eifel und entlang der Mosel mit vielen schönen Wegpunkten statt. Bei der Ausfahrt nahmen ca. 40 Fahrzeuge teil. Nach der Rückkehr von der Ausfahrt konnten sich die Besitzer der ausgestellten Fahrzeuge unter "Ihresgleichen" austauschen und Fachsimpeln. Viele Interessierte Besucher fanden auch den Weg in den Gewerbepark, um die ca. 100 Fahrzeuge zu bestaunen und Benzingespräche zu führen. Der AC Mülheim-Kärlich bedankt sich bei allen Teilnehmern und Besuchern sowie bei Petrus, der an diesem Tag trotz der unbeständigen Wetterlage ein Oldtimerfan war und uns traumhaftes Sommerwetter bescherte. Wir freuen uns auf eine Wiederholung in 2017.

04.06.2016: Heute mal Manni und seinen Fiesta besucht. Hier ein paar Bilder von seinem Wagen:

Frühjahr 2016: Es hat sich jetzt lange Zeit nicht viel ereignet. Der Winter war schnell vorbei und die Arbeiten am Fiesta waren auf der Strecke geblieben. Der Fiesta ist seit April wieder im Einsatz und wartet auf gutes Wetter und schöne Treffen. Wir vom AC Mülheim-Kärlich arbeiten indes  bereits fieberhaft an der Planung unseres 3. Oldtimertreffen in Mülheim-Kärlich.  Hier ein paar Impressionen von meinem Wagen und  der wunderschönen Kirschblüte in Mülheim-Kärlich.

  

 

  

25.12.2015: Ein total cooles Weihnachtsgeschenk von Thorsten. Bilder meines Fiesta im Urzustand. Darüber habe ich mich sehr gefreut.

    

22.09.2015: Der Fiesta wurde wieder still gelegt und hat seinen "Winterschlaf" begonnen. Oder sollte ich besser schreiben: Die Winterarbeiten haben begonnen. Ich habe heute die schmalen Stoßstangen provisorisch montiert. Das Projekt wurde allerdings wieder beigelegt.

         

20.09.2015: 1. Classic Ford Event NRW in Krefeld mit Fiesta Mk1 und Mk2 Treffen. Hier fanden sich mehr als 400 Ford Young- und Oldtimer aus allen Teilen Deutschlands und den Niederlanden ein. Davon waren über 20 Fahrzeuge Fiesta Mk1 und Mk2. Ein gelungenes Treffen, bei dem auch der Wettergott mitspielte.

19.09.2015: Fotoshooting mit unseren 3 Autos:

                   

06.09.2015: Der Mondi hat die Hauptuntersuchung 2015 bestanden! Die Bremsen vorne sowie die Querlenker mussten im Vorfeld erneuert werden. Ansonsten wurden keine Mängel festgestellt. Gratulation. Damit haben wir den TÜV-Marathon 2015 beendet.

     

25.07.2015: Eine neue Auflage eines Fiesta Mk1 und Mk2 Treffen wurde geplant. Das Treffen fand am 25.07.2015 in Neuwied-Irlich beim TSG Vereinsheim "Pappelstübchen" in der Gotenstraße statt. Das Wetter war an diesem Tag ziemlich "durchwachsen". Dennoch trotzten 10 Fiesta Mk1 Fahrer dem schlechten Wetter und kamen aus allen Himmelsrichtungen Deutschlands zum Treffen. Ich möchte an dieser Stelle nochmal allen Teilnehmern und Helfern für dieses tolle Treffen danken!

     

05.07.2015: Bei besten Oldtimerwetter fand die zweite Auflage des Oldtimertreffen des AC Mülheim-Kärlich auf dem Chateau-Renault Platz vor der Rheinlandhalle in Mülheim-Kärlich statt. Ab 12 Uhr fand eine Oldtimerausfahrt über 150 km an der Mosel entlang, durch den Hunsrück und wieder am Rhein zurück nach Mülheim-Kärlich statt. Für die Verpflegung sorgten Mitglieder des AC Mülheim-Kärlich. Hier einige Impressionen von einem gelungenen Treffen des AC Mülheim-Kärlich. Danke an alle Helfer, die dieses Treffen zu einem gelungenen Abschluß geführt haben. Bilder findet Ihr unter "Treffenbilder".

     

24.06.2015: Projekt Mini-Fiesta. Ein altes, ziemlich heruntergerittenes Fiesta-Modell "gerettet" neu lackiert und den kleinen Stinker nachgebat. Danach habe ich ein "Kleines Fiesta Treffen" veranstaltet.

     

21.06.2015: Neue Bilder vom Stadtfest in Mülheim-Kärlich. Im Rahmenprogramm hatte der AC Mülheim-Kärlich einige Young- und Oldtimer ausgestellt. Näheres unter Treffenbilder.

     

09.06.2015:  Neue (alte) schmale Stoßstange entrostet, grundiert und neu lackiert. Dann an den Fiesta montiert. Jetzt muß ich mir "nur" noch was für die Verbreiterung einfallen lassen.... Aber bis dahin bleibt die alte Stoßstange erstmal dran. Nur halt in schwarz. Die schmale Stoßstange bleibt erstmal das Winterprojekt. Altes Einser Armaturenbrett habe ich auch in grau lackiert. Wird auch das Winterprojekt.

           

       Weiteres Winterprojekt: Graues Armaturenbrett, ehemals braun / Fiesta mit der neu lackierten Stoßstange

           

Der Fiesta mit der schmalen Stoßstange im unlackierten, rostigen Zustand / schmale Stoßstange entrostet und lackiert. Leider passen die Verbreiterungen jetzt nicht mehr richtig zur Stoßstange. Daher werden die schmalen Stoßstangen das Winterprojekt.

    #4 ->GoNorth Fiesta Mk1 und Mk2 Treffen im Rahmen des Oldtimertreffen Nortrup am 30.05. - 31.05.2015.

Die 4. Auflage des Ford Fiesta Mk1 / Mk2 Treffens fand unter dem Namen #4 -> Go North in 49638 Nortrup am 30.05. und 31.05.2015 im Rahmen des Nortruper Oldtimertreffens statt. Alle Fiesta Fahrer der ersten beiden Serien waren hierzu herzlich eingeladen. Der Veranstalter hat für die Fiestas einen Platz auf dem Oldtimertreffen reserviert. So konnten die kleinen aus Köln vom interessierten Publikum bewundert und begutachtet werden. Eine gemeinsame Ausfahrt mit den Fiestas rund um Nortrup mit Fotoshooting fand ebenfalls statt. Der Wettergott war diesmal nicht ständig auf unserer Seite. Dennoch war es ein gelungenes Treffen der Fiestafahrer mit vielen Fachsimpeleien und Bezingesprächen. Wir freuen uns auf eine Wiederholung.

      

23.05.2015: Die „US CAR FREUNDE MENDIG“ luden an Pfingsten 2015 zum US-Car und Oldtimer Meeting auf dem Flugplatz Mendig ein. Willkommen waren alle US-Cars und Bikes, Oldtimer und Custom Cars.  Auf 50.000 qm Flugplatzgelände mit Wiese und Asphalt war dies das ideale Areal um die Fahrzeuge auszustellen. Ein tolles Programm mit Show und Livemusik auf einer Showtruck Bühne rundeten das Treffen ab. Es gab eine große Händlermeile sowie Imbiss- und Getränkestände. Der Wettergott spielte ebenfalls mit und machte das Treffen zu einem einmaligen Erlebnis.

   

03.05.2015: Vorstellung des neuen Mustang für 2015 bei dem Gewerbeparkfest in Mülheim-Kärlich.

  

01.05.2015: Auch in diesem Jahr fand wieder das Markenoffene, alljährliche Young- und Oldtimertreffen am Food Hotel in Neuwied statt. Der Wettergott hatte für das Treffen ein einsehen, Der vorhergesagte Regen trat nicht ein. Das Food Hotel vor Ort hatte sich um das leibliche Wohl der Teilnehmer und Zuschauer gekümmert (siehe Speisekarte). Der Eintritt und die Teilnahme zu dieser Veranstaltung war auch, wie bereits die Jahre zuvor kostenfrei. Mehr als 100 Teilnehmer der Young- und Oldtimerszene trafen sich auf dem großen Parkplatz des Food Hotels ein. Das Treffen ist mittlerweile zu einer regionalen Größe am 01. Mai geworden und über die Grenzen hinaus bekannt. Dementsprechend Zulauf an Young und Oldtimern aller Marken hat das Treffen.

25.04.2015: Auch der Fiesta hat die TÜV-Prüfung ohne Mängel bestanden. Wir freuen uns, das wir weiterhin die Straßen mit dem Fiesta "unsicher" machen dürfen. Wir können also ruhigen Gewissens zum obligatorischen Young- und Oldtimertreffen am 1. Mai in Neuwied fahren.

          

23.04.2015: Heute mal mit Dienstwagen zu einer Schulung unterwegs. Ein neuer Volvo XC60. Das war eine schöne Erfahrung. Diese vielen Assistenzsysteme in einem Auto gebündelt machen einem regelrecht "Angst". Danach im Mondeo und im Fiesta zu fahren war wieder sehr  gewöhnungsbedürftig.

    

 

19.04.2015: Treffen der Generationen. Der Fiesta Mk1 neben dem Fiesta Mk6 ST von Sarah und Rene.

        

Fiesta Mk7 vs. Fiesta Mk1

  

 

 Am 17.04.2015 hat unser Kombi die TÜV-Prüfung, mit kleinen, aber unbedeutenden Mängeln, bestanden. Der Motor ist wohl etwas ölig. Ist halt ein Ford, markiert sein Revier! Und das Kennzeichen auf der Umweltplakette ist nicht mehr richtig lesbar. Naja, Schwamm drüber. Jetzt war es auch endlich mal an der Zeit, die Sommerreifen auf den Wagen zu montieren. Wetter ist schließlich super, außerdem sind die Sommerpneus schon längst überfällig.

           

Der neue Auspuff ("Blechdose") für den Fiesta ist angekommen. Jetzt wird der Kleine auch mal TÜV-fertig gemacht. Dafür wird der Wagen mal anständig sauber gemacht und poliert. Aber zuerst ist der Kombi mit Tüven dran. Wo wir aber gerade in der Garage sind, könnten wir ja auch mal den Bollerwagen Vatertagsfertig lackieren. In schönen RS-orange und RS-grün mit schicken, grauen Felgen. Da wird Bollerwagenziehen zur Rennsportveranstaltung.

   

Am 12.04.2015 trafen sich die Mitglieder der IG Young- und Oldtimer Neuwied auf dem 12. Gartenmarkt in Neuwied in der Marktstraße. Hier   waren auch viele andere Old- und Youngtimerfahrer anzutreffen. Beim mittlerweile 12. stattfindenden Gartenmarkt steht die Neuwieder Innenstadt ganz im Zeichen des Gartens. Viele Aussteller bieten für den Hobbygärtner alles für den grünen Daumen und einen schönen Garten. Der Einzelhandel der Deichstadt Neuwied lud an diesem Tag zum verkaufsoffenen Sonntag ein. Einige Impressionen vom Oldtimertreffen findet ihr bei den Treffenbildern.

        

   Der Fiesta vor dem "Weltmeisterhaus" in Mülheim-Kärlich.                                                                                                                                                                                                                           

  

Mülheim-Kärlich hat ein Weltmeisterhaus: Nach dem Titelgewinn der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in 2014 war es das Thema in Mülheim-Kärlich. Mülheim-Kärlich hat jetzt ein Weltmeisterhaus in den Nationalfarben "schwarz-rot-gold". Die Idee hierzu war von einem Mülheim-Kärlicher Maler beim Bier entstanden. Mit seinen Mitarbeitern saß der Mülheim-Kärlicher zusammen und die Idee war, wenn wir den Weltmeistertitel holen, wird das Haus in den Nationalfarben geflaggt. Nach dem Titelgewinn wurde das Haus des Malerbetriebes in knapp sechs Stunden in den deutschen Nationalfarben angestrichen. Vier Sterne mit den Jahreszahlen 54 - 74 - 90 - 14 zieren es noch. Seidem ist das Weltmeisterhaus in Mülheim-Kärlich in aller Munde und ein beliebtes Fotomotiv.

                   

 

19.03.2015: Nach der Geburtstagsfete zum 34. Geburtstag wurde der Fiesta wieder zugelassen und ist bereit für die neue Saison 2015. Ich wünsche euch allen eine schöne und beulenfreie Saison. Auch dieses Jahr sind wieder einige regionale und überregionale Treffen geplant. Vielleicht sieht man sich auf dem ein oder anderen Treffen.

 

März 2015: Die ersten Frühlingsstrahlen haben den Fiesta nach draußen gelockt. Bei dem schönen Wetter konnte ich den Wagen mal entstauben und polieren. Jetzt kann die Saison kommen!

  

  

 

 

 Januar 2015:  Ein neues Fiesta Mk1 / Mk2 Treffen wurde organisiert !!!!!! Eine Neuauflage des Ford Fiesta Mk1 und Mk2 Treffen findet vom 30.05. bis 31.05.2015 im Rahmen des Nortruper Oldtimer Treffen in 49638 Nortrup statt. Alle Fiesta Fahrer der ersten beiden Serien sind hierzu herzlich eingeladen. Der Veranstalter hat für die Fiestas einen reservierten Platz zugesagt. Auf Wunsch wird vor Ort noch eine gemeinsame Ausfahrt eingeplant. Übernachtungen sind vor Ort im Hotel möglich. Nähere Infos hierzu findet ihr bei Fiesta-Ka-Forum.de. Wir freuen uns über gutes Fiesta-Wetter und gute Laune.

 

 

Januar 2015:  Die ersten Treffentermine für 2015 sind online! Schaut mal rein.

Dezember 2014 - Januar 2015: Die Bremsanlage wird wieder mal vom Schmutz befreit, anständig gereinigt und der Bremssattel neu lackiert. "Jugendsünden" wegen Platz- und Zeitmangel werden korrigiert. Nachdem ich mal die Türpappe demontiert hatte, stockte mir fast der Atem... In der damaligen Garage war kein Platz zum anständigen restaurieren oder lackieren. Dort gab es nicht mal Wasser oder Strom. Diese schlecht restaurierten Dinge werden diesen Winter in die Hand genommen. Die hinteren Scheibenrahmen hatten ein böses Rostnest. Nachdem die Scheibe mal draußen war, wurde der Scheibenrahmen komplett geschliffen und mit Rostumwandler behandelt. Als nächstes folgt dann die Grundierung und Lackierung. Die komplette Frontmaske wurde mal wieder entrostet, gespachtelt und geschliffen. Als nächstes folgt die Lackierung. Lichtmaschine und Anlasser mal wieder überholt, bei der Gelegenheit wurden die Teile etwas "farbenfroher" gestaltet. Die Hinterachsstabis waren komplett zerdrückt und die Stabihalterungen vollständig korrodiert und verbogen. An dieser Stelle Danke an Walter, der mir die Teile neu angefertigt hat. Etwas Motorlack war auch nötig

   Oktober 2014: Die ersten Winterarbeiten sind im Gange. Der alte Felgenlack muß runter. Die Felgen werden geschliffen und anschließend neu lackiert. Das Motto für diesen Winter lautet: "Nie war der Fiesta so schön wie 2015". Bis dahin ist noch einiges an Arbeit, in 2015 steht der nächste HU-Termin bevor. Da soll sich der Fiesta von seiner besten Seite zeigen.

18.09.14: Letzte Ausfahrt vor der Winterpause. Jetzt darf der Fiesta sich mal etwas von der Saison ausruhen. Der Wagen wurde erstmal mit weichen Decken abgedeckt. Jetzt muß ich nur noch die Zeit finden, nach und nach kleinere Reparaturen durchzuführen. Die nächste Hauptuntersuchung ist im Frühjahr 2015 fällig. Bis dahin wird alles fertig sein und der Fiesta wird wieder rollen. Der gute, alte Teasy passt auf die Autos auf. Wir sehen uns auf den Treffen im Jahr 2015 wieder. Bis dahin fahren wir aber noch auf das Rasentrakorrennen nach Brandscheid und genießen mal was anderes als Young- und Oldtimer. Dort fahren unsere Freunde, Rene und Timm mit ihrer "wilden 13" mit. Absolut starke Sache, da wird noch bis zur letzten Runde gefightet. Mehr hierzu findet ihr bei Bilder für Autotreffen - Rasentraktorrennen Brandscheid. Update: Rene und Timm sind mit ihrer "wilden 13" auf dem zweiten Platz gelandet. Herzlichen Glückwunsch!

Dietmar´s neues Projekt. Jetzt wirds größer. Nach dem Fiesta XR2i mussste ein Henschel LKW mit Ladekran her. Der blaue Henschel ist bereits restauriert. Der andere ist jetzt in Arbeit. Es gibt noch einiges an dem LKW zu tun. Ich werde an der Sache dranbleiben und bei Gelegenheit weitere Bilder einstellen.

06. / 07.09.14 Das letzte Treffen vor der Winterpause vom Fiesta. Die 5. Food Rally in Neuwied und die 5. Neuwied Classics. Bilder hierzu findet ihr bei "Bilder von Autotreffen". Der Fiesta durfte inmitten eines alten VW Bus und einem Mercedes Oldtimer parken. Auf dem Treffen kam ich mit vielen Leuten ins Gespräch, die begeistert vom Fiesta waren, da sie früher auch mal einen solchen Wagen hatten, oder in Erinnerungen schwelgten.  

 

26.07.14: Fiesta Mk1 Treffen in Siegburg. Mit eines der Highlights in diesem Sommer. Ich habe selten zuvor so viele Fiesta Mk1 und Mk2 auf einem Treffen gesehen. Diese Anzahl kannte ich nur von Treffenbildern aus England. Aber selbst diese Treffen haben wir mit dem unseren übertroffen. Nochmal vielen Dank an dieser Stelle an alle Teilnehmer.

mal etwas Werbung in eigener Sache auf dem Fiesta machen. Den Aufkleber habe ich mir extra anfertigen lassen. Kommt sehr gut auf Treffen an. Außerdem habe ich jetzt noch ein Datenblatt für das Armaturenbrett, auf dem die technischen Daten und etwas zur Geschichte des Fiestas steht. Dieses Datenblatt wird ebenfalls bei Treffen ausgelegt. Der QR-Code führt direkt auf diese Homepage und wurde bereits oft benutzt.

 15.06.14: Bilder vom Oldtimertreffen des Automobilclubs Mülheim-Kärlich auf dem Platz Chateau Renault (Rheinlandhalle) in Mülheim-Kärlich. Näheres hierzu findet ihr in der Rubrik "Bilder von Autotreffen". Am 15.06.14 fand das erste vom AC Mülheim-Kärlich selbständig durchgeführte Young- und Oldtimertreffen auf dem Platz Chateau Renault (Rheinlandhalle) in Mülheim-Kärlich statt. Wie bei Festen in Mülheim-Kärlich üblich, hat der Wettergott uns Sonnenschein pur geschenkt. So daß sich ca. 70 Young- und Oldtimer auf dem Platz vor der Rheinlandhalle bei schönsten Wetter einfanden. Als Tageshöhepunkt war eine touristische Ausfahrt durch die Eifel und an der Mosel entlang geplant. Diese startete um 10:00 Uhr ab der Rheinlandhalle. Während dieser Zeit konnten fleißige Helfer den Platz für das Oldtimertreffen herrichten. So das ab 13:00 Uhr die historischen Fahrzeuge, welche von der Ausfahrt zurück kamen, sich auch dem Platz einfanden und die Fahrzeuge den  interessierten, Oldtimerbegeisterten Zuschauern zu präsentieren. Es gab Würstchen, Salate und Flammkuchen, sowie nachmittags Waffeln und Kuchen, sowie Getränke zur Stärkung. Fachsimpeln zwischen den Oldtimerbesitzern, sowie den begeisterten Besuchern war den ganzen Tag über möglich, bis das Treffen um ca. 18 Uhr ausklang. Ein wunderschönes Treffen mit einer Super-Truppe, in einer tollen Stadt Mülheim-Kärlich das in 2015 wiederholt werden möchte. Wir freuen uns darauf! Wir danken den Organisatoren, sowie den vielen Helfern, ohne die ein solches Treffen nicht möglich wäre. Ein Dank geht auch an die Stadt Mülheim-Kärlich, die sich bereits in der Vergangenheit für Oldtimertreffen stark gemacht hat und den Platz zur Verfügung gestellt hat.



Seit 06/2014 bin ich Mitglied im Young- und Oldtimerclub AC Mülheim-Kärlich. Ein kleiner Verein der schöne Oldtimertreffen im Ort veranstaltet. Hier einige kurze Infos aus dem Vereinsregister Mülheim-Kärlich: 

"Wir haben uns zur Aufgabe gemacht, Kinder und Jugendliche dem Kartsport näher zu bringen und zu fördern. Eine weitere Aufgabe ist die Erhaltung des mobilen Kulturgutes - den Oldtimern. Jeden 1. Dienstag im Monat findet der Oldtimerstammtisch im Hotel Grüters statt, zu dem Interessenten herzlich eingeladen sind. Eine Mitgliedschaft im Verein ist nicht erforderlich"

 

 

FiestaRacer bei Facebook: https://www.facebook.com/groups/376512609052323/    Ich habe bei Facebook eine Gruppe mit dem Namen "FiestaRacer" angelegt. Dort findet ihr, wie auch auf der Homepage, einige Bilder von Ford / Fiesta-Treffen.

  

    

22.04.2014 - Unser Kombi: Nach massiven Leistungsmangel auf der Autobahn bis fast zum Stillstand musste der Mondeo in Viersen in die Werkstatt. Dort bekam er ein neues AGR-Ventil, neue Zündkerzen und eine neue Zündspule. Während dieser Zeit hatten wir einen Opel Astra Kombi als Leihwagen..... Beim Blick über den Tellerrand mussten wir feststellen, auch andere Hersteller bauen gute Autos. Was allerdings nicht heißt, das wir jetzt unserer Marke untreu werden. Der Wagen war allerdings spritziger als der Mondeo und bot einiges an Platz.

 

25.03.2014 - Die Terminliste wurde überarbeitet.  Es kamen noch einige regionale Termine hinzu!

29.03.2014 - Neue Auspuffblende aus Edelstahl für den Fiesta. Leider gibt es im freien Handel keine passende Auspuffblenden für die kleinen Endrohre von Young- und Oldtimern. Die Auspuffblende wurde zurecht geschnitten / abgeschrägt und befestigt.

 

 25.03.2014 - Die Winterpause ist endlich wieder vorüber. Der Fiesta wurde wieder angemeldet und darf die Straßen unsicher machen. Auf eine schöne Saison 2014 mit tollen Treffen! Vorab hatte der Fiesta am 17.03.14 seinen 33. Geburtstag gefeiert.

 

11.03.2014: Holle und seine Frau mit dem Fiesta XR2 Neuerwerb bei IOZ zur Vergaserreparatur und einem Besuch bei uns in Mülheim-Kärlich.

 

----> im Aufbau: Reparaturanleitungen

Ich stelle hier von Zeit zu Zeit einige Reparaturanleitungen mit Fotos ein. Schaut mal rein und gebt mir Feedback. Im Laufe der Zeit soll das ganze noch erweitert werden (sofern Reparaturen an einem meiner Fords notwendig sind)

15.10.13: Der Fiesta wurde über den Winter stillgelegt und macht jetzt seinen wohlverdienten Winterschlaf. Ab dem nächsten Jahr geht´s wieder auf die Piste. Bis dahin werden aber noch einige Arbeiten folgen.

12.10.13: Fiesta Mk1 Treffen in Ingelheim / Rhein: Aus zuverlässiger Quelle habe ich erfahren, dass sich vom 11. bis 13. Oktober zwei MK1-Fahrer in Ingelheim am Rhein zu einem Fiesta-Weekend treffen. Wie es heißt, sind Gleichgesinnte aus der MK1/2-Scene ausdrücklich und herzlich willkommen. Wer sich also interessiert zeigt, darf gerne teilnehmen; ob als Tagesbesucher oder auch das kompl. Wochenende. Für Übernachtungen muss dann selber Sorge getragen werden. Weiter heißt es, das Brauhaus "Goldener Engel" (Neisser Straße 1, Ecke Binger Straße 300, in 55218 Ingelheim) wäre für Samstag zwischen 10:00 und 12:00 Uhr als Treffpunkt vorgesehen. Der weitere Tagesablauf könnte dann vor Ort gemeinsam festgelegt werden."

 

 15.09.13: Mein Fiesta bei der Oldtimerausfahrt zum Stadtfest Mülheim-Kärlich. Hierzu findet ihr schöne Bilder im Bereich Bilder von Autotreffen.

 

01.09.13: Der Fiesta beim Oldtimertreffen der Young-und Oldtimer IG Neuwied bei den Neuwied Classics. Die Neuwied Classics finden regelmäßig nach der Food-Rally im September statt.

 

 02.08.13: Der Mondi hat die HU bestanden. Diesmal waren die Stabis defekt. Aber sonst nichts wildes mehr.

  

29.04.13: Der Stinker hat die Hauptuntersuchung bestanden! Hat er gut gemacht!

 

17.03.2013 Der Fiesta feiert seinen 32. Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch.

 

  25.03.13: Der Kombi hat die HU bestanden. Im Vorfeld kam die Lichtmaschine neu, dort war der Freilauf defekt.

 

03/2013 Sandras "Neuer" - die Flitzpiepe. Durch Zufall kam auch eine weitere Bekannte mit ihrem ebenfalls - blauen - Fiesta vorbei. Das war ein tolles Bild. Es ist aber jeder im richtigen Fiesta nach Hause gefahren.

 02.01.13: Der Kombi ist jetzt auch endlich im 6-stelligen Bereich. Er hat die 100.000 km geknackt.

20.09.12: Mal frische Luft schnappen und die "Reifen bewegen". Dann noch ein Foto mit unseren drei blauen.

 

 

 

 

01.09.12: Der Mondi hatte heute 222.222 km auf der Uhr - jetzt sind es "nur" noch 162.179 km bis zum Mond. Also haben wir noch einige schöne Kilometer vor uns......

06.04.12: Wir hatten heute ein kleines Fiesta-Treffen bei uns vor der Tür.... Dietmar war mit seinem XR2 spontan vorbeigekommen. Daraufhin folgte auch Rene mit seinem Fiesta Mk3.

17.03.12: Der Fiesta feiert seinen 31. Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch!




 

     Den Winterstaub abgewaschen und erstes "Rolling Out" in 2012. Frühjahrssonne tanken.

    

 05.03.12: Der Kombi hat sein erstes Jahr bei uns überstanden. Wollen wir mal auf viele weitere Jahre mit unserem "Pampersbomber" hoffen.

 

 17.08.11 Der Mondeo hat die Plakette bis 07/2013 bei KM- Stand 213.099 zugeteilt bekommen. Der Prüfer hatte "mal   schnell" nach den "Reparaturen" geschaut.

 

Am 17.08.11 ist es soweit! 2. Anlauf für die Hauptuntersuchung des Mondeos. Beim ersten Anlauf wurden verschlissene Scheibenwischer und ausgeschlagene Querlenkerbuchsen beanstandet. Hoffen wir, daß der Prüfer diesmal besser gelaunt ist ;-) Neuigkeiten folgen ...

 

13.08.11: Neues Projekt von Dietmar: 91er Fiesta XR2i in Top Zustand zum restaurieren.

...Es wird weiter hierüber berichtet!

 

 

 27.07.11 Der Mondeo FLH hat die Hauptuntersuchung leider nicht geschafft, weil die Scheibenwischer verschlissen und die Querlenkerbuchsen ausgeschlagen sind....  also ein zweites Mal zur HU zur Nachuntersuchung.


 

aus n-tv (Auto)

Freitag, 17. September 2010

Das Auto und die Liebe: Ford-Fahrer sind befriedigt

Zwischen der Wahl der Automarke und der Zufriedenheit mit dem eigenen Liebesleben gibt es einen Zusammenhang. Behauptet zumindest ein Internetportal und hat auch gleich im Detail nachgefragt.

Zwischen der Wahl der Automarke und der Zufriedenheit mit dem eigenen Liebesleben gibt es einen Zusammenhang. Zu diesem Schluss kommen die Betreiber des Onlineportals joyclub.de nach einer Umfrage unter 5.000 Internetnutzern.

Demnach sind Ford-Fahrer diesbezüglich die glücklichsten Automobilisten. Immerhin 61 Prozent von ihnen gaben an, sehr zufrieden mit ihrem Liebesleben zu sein. Audi-Fahrer liegen mit 58 Prozent Zufriedenheit auf Rang zwei. Auf den Rängen folgen VW (50 %), BMW (45 %) Mercedes (43 %) und Opel (42 %). Am wenigsten Spaß haben demnach Renault-Fahrer. Ihre Zufriedenheitsquote liegt nur bei 37 Prozent.

Je teurer das Auto, desto aktiver die Fahrer. Mehrmals in der Woche vergnügen sich der Umfrage zufolge 83 % der Mercedes-Fahrer, 77 % der BMW-Lenker und 73 % der Audi-Piloten. Marktführer VW stellt, statistisch nicht verwunderlich, die meisten Fahrzeuge, die zum Liebespiel genutzt werden. Immerhin 18 Prozent der Befragten gaben an, ihren VW entsprechend zu verwenden.

sp-x

aus Web.de

Sonntag, 19.09.2010

Ford-Fahrer haben den besten Sex

(ncs) - Je größer das Auto, desto kleiner die Potenz des Fahrers? Glaubt man einer Umfrage, ist dieses Gerücht vielmehr als nur eine Mutmaßung. Denn wirklich glücklich mit ihrem Hormonhaushalt sind nicht die Luxuskarren-Lenker, sondern Ford-Fahrer.

Laut des Erotikportals "joyclub.de" sind Freunde des amerikanischen Autobauers sexuell zufriedener und ausgeglichener als die Fahrer anderer Automarken. Das hat zumindest eine repräsentative Umfrage des Portals unter ihren Mitgliedern ergeben.

61 Prozent der befragten Ford-Fahrer haben demnach angegeben, nicht nur ein wenig, sondern sogar "sehr zufrieden" mit ihrem Liebesleben zu sein. Unter den Audi-Besitzern sind immerhin 58 Prozent glücklich mit ihrem Sexleben. Opel-Piloten und Renault-Fahrer schneiden in Sachen erotischer Ausgeglichenheit wesentlich schlechter ab mit 42, beziehungsweise 37 Prozent.

Der Neid gegenüber Ford-Fahrern lässt sich sogar noch etwas ausweiten, denn offenbar stellen sie eine unglaubliche Ausnahmeerscheinung dar. Durchweg alle befragten Ford-Besitzer haben in der Umfrage nämlich auch angegeben, dass sie schon mal Sex im Auto hatten - volle 100 Prozent. Damit liegen sie ebenfalls vor den Besitzern anderer Fahrzeuge.

Doch kein Grund zur Traurigkeit: Für Fahrer teurerer Wagen gibt es an dieser Stelle endlich eine gute Nachricht. Sie sind zwar weniger zufrieden mit ihrem Sexleben als alle anderen, haben dafür aber angeblich trotzdem viel häufiger Geschlechtsverkehr. Dessen sind sich zumindest 83 Prozent der befragten Daimler- und 77 Prozent der BMW-Besitzer sicher.

 


_______________________________________________________________________________________________________________________________________

2017 FiestaRacer.de     -     Impressum     -     info@FiestaRacer.de      

Diese Homepage wurde für Firefox und Opera optimiert. Für Rückfragen oder Anregungen bitte eine Email an: info@fiestaracer.deDies ist keine offizielle Homepage der Ford-Werke Köln oder eines anderen Unternehmens dieses Konzerns. Es handelt sich hierbei  um eine private Fanpage über meine Autos. Siehe hierzu die Informationen im Impressum.